Ökumenischer Friedensgottesdienst

für Israel und Palästina am Weltgebetstag: Freitag, 1. März 2024 – 18.00 Uhr

Friedensgebet

01.03.2024 - 18:00 bis 20:00

Das Pogrom der Hamas an den Bewohner*innen der Kibbuzim und den jungen Menschen auf dem Tanzfestival im Süden hat uns mit Entsetzen und Abscheu erfüllt.

Die tausenden Opfer des Krieges zwischen der israelischen Armee und der Hamas unter der palästinensischen Zivilbevölkerung und ihre humanitäre Katastrophe – lösen ebenfalls Entsetzen, Trauer und Zorn in uns aus.
In einem ökumenischen Friedensgottesdienst am Weltgebetstag, dem 1. März 2024 um 18 Uhr wollen wir für Frieden beten für beide: für Israel und für Palästina.

Mitwirkende: Johanna Schmid, Violine; Vicente Bögeholz, Gitarre