Valentinsfeier

„Gold suchen…Valentin 2020“ . Die goldenen Zwanziger Segensfeier für frisch Verliebte und jung Gebliebene.
Mitwirkende: Duo Plecikova/ Dubinska Turnier Tanzpaar Alexandra Schieferdecker und Roland Zimmermann von Schwarz – Gelb –  Aachen.

Foto: Leonardo-Espina /Pixabay

Valentinsfeier

„Komm tanz mit mir…“

Herzlich laden wir frisch verliebte und lang geübte Paare zu unserer Segensfeier am 14. Februar 2019 um 19.00 Uhr in die ökumenische Citykirche ein! Gönnen Sie sich am Valentinstag Zeit für den Segen für Ihre Partnerschaft.

„Komm tanz mit mir…“ –  wer verliebt ist schwebt ohnehin über die Erde, die Freude über das Wunder der Liebe muss sich spontan ausdrücken, muss springen, tanzen… und auch die Geübten wissen: ein Tänzchen bringt wieder neuen Schwung in die Partnerschaft!

„Komm tanz mit mir…“ – eine Aufforderung zum Tanz ist eine Aufforderung, das Spielerische, das Lebendige, das Offene in der Paar Beziehung wiederzuentdecken. Den anderen neu  sehen zu  lernen, die wechselseitig festgefahrenen Bilder von Ihr und von Ihm stürzen und sich neu inspirieren zu lassen und die Einzigartigkeit des Du wiederzuentdecken.

Die Liebe braucht den Geist der Freiheit. Die Liebe Christi ist Freiheit, sie befreit von der Sucht, den anderen besitzen,gebrauchen, verändern und über ihn entscheiden zu wollen. Die Liebe, die das Du freilässt, achtet die Würde des Du.

Das Duo Lisa Plecikova, Violine und Irina Dubinska, Klavier wird Sie verzaubern mit  romantisch – sehnsuchtsvoller Musik und feurigen Rhythmen. Zu einem Überraschungstänzchen wird Sie unser Tanzpaar Alexandra Schieferdecker und Roland Zimmermann, vom TSC Schwarz- Gelb leichtfüßig über das Kirchen Parkett führen. Es ist jedes Jahr faszinierend und berührend zugleich, unsere Tanzpaare in ihren farbenprächtigen Kostümen über das Parkett des Kirchenschiffes schweben zu sehen.

Unmittelbar im Anschluss an unsere Segensfeier können Sie sich als Paar segnen lassen.
Für das Pastoral Team der Ökumenischen Cityseelsorge St. Nikolaus – Timotheus Eller
Rückfragen bitte über timotheus.eller@bistum-aachen.de

Feuer und Flamme oder Glut unter der Asche? Valentinstag und Aschermittwoch begegnen sich

Eine Segensfeier für frisch Verliebte und lang Geübte mit neuen und alten Elementen unter Einbeziehung aller Sinne mit Musik und Tanz und Symbolik die viel zusprechend ist.

Ein Turniertanzpaar des TSC Schwarz-Gelb Aachen wird Sie verzaubern und zum Tanz bitten.

Am Ende der Feier können Sie einen Segen für Ihren gemeinsamen Weg als Paar empfangen und, wenn Sie mögen, das Aschenkreuz.